Slider-Bild

Gesetzliche Versicherung

Die Behandlung der gesetzlich versicherten Patienten wird in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Nach den probatorischen Sitzungen wird ein Antrag bei der Krankenkasse auf Übernahme der Kosten gestellt.